DenkWerkstätten

Ein Methodenkoffer für die Praxis der ejl

Foto: aej

Seite weiterempfehlen Seite Drucken

Allgemeiner Einstiegstext zu den Denkwerkstätten als Methode.

XXXX


Kontakt

Dr. Karsten Schulz
Referent für Evangelische Jugend in ländlichen Räumen
Ria Rubow
Assistenz im Arbeitsfeld Evangelische Jugend in ländlichen Räumen

Seite weiterempfehlen Seite Drucken

Wir empfehlen

Segelschiff in der Kieler Förde von der Klimasail der Evangelischen Jugend der Nordkirche

Dossier

Nachhaltige Entwicklung - Sozial, ökologisch, demokratisch

Wie können alle Menschen auf der Erde gut und dabei nicht auf Kosten anderer und der Umwelt leben? Mit dieser Frage ist das Ziel der nachhaltigen Entwicklung auf den Punkt gebracht. Es geht um weltweite Gerechtigkeit und den Schutz der Erde. Dafür macht sich die Evangelische Jugend stark.

Dossier

Sozial-ökologische Transformation

Wer will, kann es wissen: Mit ihren massiven Eingriffen ins Erdsystem setzt die Menschheit ihre eigenen Lebensgrundlagen aufs Spiel. Transformation - ein grundlegender Wandel muss sofort eingeleitet werden: Es geht um die Menschenrechte und Überlebenschancen für alle.

Cover EKD-Impulspapier

Geliehen ist der Stern, auf dem wir leben

Das EKD-Impulspapier positioniert sich aus christlicher Perspektive zu den Nachhaltigen Entwicklungszielen (SDG). Es benennt die Verantwortung von Christi*nnen wie der Bundesregierung für die Verwirklichung.

Impulspapier herunterladen