9. aej/ESG-Forum Wisenschaft und Praxis 2021

ESG und aej veranstalten in regelmäßigen Abständen ein Forum Wissenschaft und Praxis, um den Dialog zwischen beiden Feldern zu fördern. Themen werden wissenschaftlich dargestellt und mit Praxisbezug diskutiert. Das 9. Forum widmet sich 2021 dem Thema "Politische Bildung in protestantischer Perspektive. Folgerungen aus dem 16. Kinder- und Jugendbericht für aej und ESG".

Jugendliche vor Graffiti

Foto: Evangelische Landjugend Bayern

Seite weiterempfehlen Seite Drucken

Thema: Politische Bildung in protestantischer Perspektive. Folgerungen aus dem 16. Kinder- und Jugendbericht für aej und ESG

Der aktuelle 16. Kinder- und Jugendbericht stellt erstmals die politische Bildung in den Fokus. In unserer evangelischen Arbeit mit jungen Menschen passiert politische Bildung. Diese reflektieren wir bewusst von unserem protestantischen Standpunkt aus. Das 9. aej/ESG-Forum Wissenschaft und Praxis setzt sich deshalb mit dem Thema „Politische Bildung in protestantischer Perspektive. Folgerungen aus dem 16. Kinder- und Jugendbericht für aej und ESG“ auseinander. Es fand am 10. Juni 2021 auf Zoom unter guter Beteiligung statt.

Das Forum Wissenschaft und Praxis wird von der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej) und dem Verband der Evangelischen Studierendengemeinden in Deutschland (ESG) veranstaltet, um den Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis zu fördern.

  1. 11:00 Uhr
    Begrüßung, Einleitung, Wort zum Tag

    11:20 Uhr
    Keynote „Politische Bildung im 16. Kinder- und Jugendbericht in Jugendarbeit und Hochschule“
    Hanna Lorenzen, Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung

    12:10 Uhr
    Breakout-Sessions mit vertiefenden Perspektiven (1 von 3 zur Wahl):

    1. Verantwortung auf evangelisch. Praktisch- Theologische Orientierungen im Anschluss an den 16. Kinder- und Jugendbericht
      Prof. Dr. Thomas Schlag, Universität Zürich
       
    2. Öffentliche Theologie und religiöse Bildung?
      Dr. Katharina Eberlein-Braun, Universität Bamberg
       
    3. Wie gelingt Demokratiebildung in aej und ESG? Kritische Perspektiven auf den 16. Kinder- und Jugendbericht
      Prof. Dr. Rolf Ahlrichs, Evangelische Hochschule Ludwigsburg

    13:00 Uhr
    PAUSE

    14:30 Uhr
    Breakout-Sessions mit vertiefenden Perspektiven (1 von 3 zur Wahl):

    1. Verantwortung auf evangelisch. Praktisch- Theologische Orientierungen im Anschluss an den 16. Kinder- und Jugendbericht
      Prof. Dr. Thomas Schlag, Universität Zürich
       
    2. Öffentliche Theologie und religiöse Bildung?
      Dr. Katharina Eberlein-Braun, Universität Bamberg
       
    3. Wie gelingt Demokratiebildung in aej und ESG? Kritische Perspektiven auf den 16. Kinder- und Jugendbericht
      Prof. Dr. Rolf Ahlrichs, Evangelische Hochschule Ludwigsburg

    15:30 Uhr
    Podiumsdiskussion „Protestantische Perspektiven auf politische Bildung“ mit dem EKD-Ratsvorsitzenden Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Hanna Lorenzen, Prof. Dr. Thomas Schlag, Dr. Katharina Eberlein-Braun und Prof. Dr. Rolf Ahlrichs

    16:30 Uhr
    ENDE

Downloads

Referate zum 9. aej/ESG-Forum Wissenschaft und Praxis



Kontakt

Dr. Kathinka Hertlein
Referentin für Theologie und Jugendsoziologie
Michael Peters
Generalsekretär
Corinna Hirschberg
Bundesstudierendenpfarrerin
Ulrike Abel
Stabsstelle Generalsekretariat, Geschäftsstellen- und Verbandsmanagement

Seite weiterempfehlen Seite Drucken